Stadt Schleswig - Bürgerservice

Abgrenzung Handwerk oder nicht Handwerk: Beratung

Leistungsbeschreibung

Die Abgrenzung der Zugehörigkeit Ihres Betriebes zur Handwerkskammer (HWK) bzw. zur Industrie- und Handelskammer (IHK) ist zum Teil eine komplexe Fragestellung. Sie können sich durch die HWK und/oder IHK dazu beraten lassen.

Gesetzlich gehören diejenigen Gewerbetreibenden zur IHK, die nicht zur HWK gehören. In der Praxis sind allerdings viele Unternehmen beiden Kammern zugehörig, weil diese sowohl nichthandwerkliche als auch handwerkliche oder handwerksähnliche Tätigkeiten ausüben. Diese sogenannten Mischbetriebe gehören mit ihrem jeweiligen Betriebsteil der IHK bzw. der HWK an.  

An wen muss ich mich wenden?

An die Industrie- und Handelskammer (IHK) oder Handwerkskammer (HWK), in deren Kammerbezirk Ihr Unternehmen seinen Sitz hat/haben wird. 

Rechtsgrundlage
  • Gesetz zur vorläufigen Regelung des Rechts der Industrie- und Handelskammern (IHKG),
  • Gesetz zur Ordnung des Handwerks (Handwerksordnung-HwO),
  • Gewerbeordnung (GewO).

IHKG
HwO
GewO

Was sollte ich noch wissen?

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten der IHK Schleswig-Holstein.

IHK - Abgrenzung zum Handwerk

Zuständige Stellen

Handwerkskammer Flensburg
Postfach:Postfach 1738
24907 Flensburg
Anschrift:Johanniskirchhof 1-7
24937 Flensburg
Fax: 0049461 866-110
Telefon: 0049461 866-0
Parken:Behindertenparkplatz: ja
Anzahl: k.A. Gebühren: nein
Öffnungszeiten:Mo. - Do: 7.30 – 16.00 Uhr
Fr. 7.30 – 12.30 Uhr
Rollstuhlgerecht:ja
Aufzug vorhanden:ja
E-Mail:info@hwk-flensburg.de
zurück zur Leistungsübersicht Gewerbe, Wirtschaft und Tourismus | zurück zum Kategorienbaum