Unsere Stadt Willkommenskultur in Schleswig

Flüchtlingshilfe in Schleswig - Hinweise für Helferinnen und Helfer

Flüchtlingshilfe

Das Land Schleswig-Holstein hat die Internetseite www.willkommen.schleswig-holstein.de eingerichtet. Dort gibt es viele Informationen für Flüchtlinge in mehreren Sprachen sowie Auskünfte zu häufig gestellten Fragen für Menschen, die mit Flüchtlingen arbeiten bzw. ihnen helfen. Bitte folgen Sie dem angegebenen Link!

Spezielle Hinweise für Helferinnen und Helfer in Schleswig

In Schleswig engagieren sich zahlreiche ehrenamtliche Helferinnen und Helfer für die
Flüchtlingshilfe. Sie sind z.B. als Lotsen tätig, bieten Deutschunterricht an oder kümmern sich um Freizeitangebote.

Wer Sachspenden (Möbel, Kleidung, Fernseher, Spielsachen, weitere Gegenstände)
leisten möchte, wendet sich bitte an die

Arbeiterwohlfahrt (AWO), Friedrichstr. 31, Tel.: 04621/33171.

Öffnungszeiten: Mo.-Do. 9:00 Uhr – 18:00 Uhr, Fr. 9:00 Uhr – 14:00 Uhr


Das Deutsche Rote Kreuz unterhält ebenfalls eine Kleiderkammer

Rote-Kreuz-Weg 3, Tel.: 04621/25666

Öffnungszeiten: Do. 15:00 - 17:00 Uhr

 

Wer Wohnraum zur Verfügung stellen möchte, wendet sich bitte an

den Fachdienst Ordnung der Stadtverwaltung Schleswig

Oliver Frieß, Rathausmarkt 1,

Tel.: 04621/814-321, o.friess@schleswig.de

oder

Florian Behling, Rathausmarkt 1,

Tel.: 04621/814-324, f.behling@schleswig.de

Zuständig für Unterbringung und Wohnungsausstattung.

 

Wenn Sie als Lotse tätig werden möchten, wenden Sie sich bitte ebenfalls an

Oliver Frieß, Rathausmarkt 1,

Tel.: 04621/814-321, o.friess@schleswig.de

oder

Florian Behling, Rathausmarkt 1,

Tel.: 04621/814-324, f.behling@schleswig.de

Zuständig für Unterbringung und Wohnungsausstattung

 

Büro der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe

 

Das Büro der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe in Schleswig befindet sich in der Königstraße 6 (ZOB-Gebäude). Es ist Sitz der Flüchtlingshilfe Schleswig-Haddeby und informiert über die Themen

- Lotsinnen und Lotsen für Flüchtlinge

- Deutschunterricht

- Freizeitangebote

Kontakt:

Büro der Flüchtlingshilfe Schleswig-Haddeby

Königstraße 6

24837 Schleswig

Tel.: 04621/9773535

Mail: fl-hilfe-haddeby-schleswig@t-online.de

 

Öffnungszeiten: (ohne Gewähr)
Mo: 15 - 17 Uhr
Di: 10 - 12 Uhr
Mi: 10 - 12 Uhr
Do: 14 -17 Uhr
sowie nach Absprache

 

Wenn Sie ehrenamtlich Deutschunterreicht erteilen möchten:

ehrenamtliche Ansprechpartnerin für Deutschunterricht ist

Irmgard Hansen, Tel.: 04621/28989

 

Wenn Sie Freizeitbeschäftigung oder Sport anbieten möchten:

Ansprechpartner für Freizeitangebote, Sport usw. finden Sie beim der
Freizeitgruppe der Flüchtlingshilfe Schleswig-Haddeby

Pastorin Antje Hanselmann Tel.: 995354, antje.hanselmann@kirche-slfl.de


Was sollten Sie noch wissen?

Zuständig für alle Flüchtlingsfragen in Schleswig ist die Migrationsberatung
des Kreis Schleswig-Flensburg

N.N.

04621/87246

sylke.willig@schleswig-flensburg.de


Dienstag 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Donnerstag 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

und nach Vereinbarung

 

und die

 

Migrationssozialberatung des Wirtschaftszentrum Handwerk Plus (WHP)

Viktoria Pallei

04621/87231

viktoria.pallei@whp-schleswig.de

Dienstag und Mittwoch 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Donnerstag 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr jeweils Flensburger Str. 7

Montag und Donnerstag 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr Ilensee 4

 

Jugendmigrationsdienst

Der Jugendmigrationsdienst in Schleswig bietet Beratung, Begleitung, Hilfen und Gruppenangebote für junge Menschen zwischen 12-27 Jahren, die nach Deutschland zugewandert sind und im Kreis Schleswig-Flensburg leben.

Jugendmigrationsdienst

Norderdomstraße 6

24837 Schleswig

 Oxana Wittmann

04621/381156

o.wittmann@ diakonie- slfl. de

 

Maike Hohmann

04621/381112

m.hohmann@ diakonie- slfl. de

 

Montag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Freitag 08:00 Uhr bis 10:00 Uhr 

 

Migrationsberatung Schleswig Holstein für  Migranten ab 27 Jahren 

 Jesse Kowald
(Soziologe M.A.)

Diakonisches Werk
Ev.-Luth. Kirchenkreis Schleswig-Flensburg
Norderdomstr. 6
24837 Schleswig
Tel.: (04621) 381154
Mobil: 0160 – 3202845
Fax: (04621) 381138
E-Mail: j.kowald@diakonie-slfl.de

 

Montag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Freitag 08:00 Uhr bis 10:00 Uhr

Termine können auch außerhalb der Öffnungszeiten vergeben werden.

Zusätzliche Beratungen: 

Montags von 13 bis 15 Uhr im Familienzentrum (Mühlenstr. 34) in Süderbrarup.

Jeden 1. und 3. Freitag im Monat von 9 bis 12 Uhr in der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Tarp (Im Wiesengrund 1).